Besuchen Sie unser Laden-Antiquariat in Oberaudorf, Rosenheimer Straße 10 (Ortsmitte)

Mehrmals jährlich verschicken wir Varia-Kataloge und Kataloge/Listen zu Spezialthemen.


50 Jahre Madaus: Eine aufgeschlossene Firma.

50 Jahre Madaus: Eine aufgeschlossene Firma.

50 Jahre Madaus: Eine aufgeschlossene Firma. Hrsgg. von Dr. Madaus & Co., Köln am Rhein. [1969]. Ca. 29,5 x 23,5 cm. 72 unpaginierte Seiten + 6 ausklappbare Seiten. Mit 120 s/w Fotografien, 3 farbigen Seiten, 5 s/w und 3 farbigen Popups bzw. ausklappbaren Elementen; einem mehrfach gefalteten farbigem Plakat; 3 farbigen montierten Elementen, einem „Quietschelement“ sowie einer lose beiliegenden 12-seitigen (incl. Umschlag) Broschüre „Haussegen! – Ein Kochbuch von Frau Pastor Madaus“. Fotografien von Barbara Schulten. Originalkartonierter Einband mit illustriertem Originalschuber.

Außergewöhnliches, aufwändiges Buchobjekt der Arzneimittelfabrik Madaus zum 50jährigem Betriebsjubiläum. Mit allen Beilagen: 1. Kopf mit montiertem Leporello mit Ei als Deckel (Fotoportraits der Gründer). 2. Pop-up ehemaliges Firmengebäude in Radebeul. Im Vordergrund farbige gezeichnete Indianer (Bezug zu Radebeul als Karl Mays Geburtsstadt und Sitz des Karl May Museums. 3. Schaf mit montierten grünen Papierstreifen (Futter) im Maul. 4. Vogelperspektive des Werksgeländes Köln-Merheim mit aufmontiertem fliegenden Vogel – dieser beweglich an einer Metallfeder montiert. 5. Foto von Labormäusen und Laborant auf einem Doppelblatt. Als makabrer „Spaß“ ertönt beim Aufklappen eines Blattes – auf dem ein Seziertisch mit einer toten Maus abgebildet ist – ein Mäusequieken, hervorgerufen durch einen quietschenden Ziehharmonika-Blasebalg. 6. Ein Konstrukteur mit montiertem großem Schraubenschlüssel. 7. Ein grellgelber Plastikhandschuh als Beilage. 8. Doppelseitiges Pop-up mit zahlreichen Firmenprodukten (Agnolyt, Urgenin, Agiolax, Reparil, Carvomin, Legalon etc.). 9. Einmontierter zerknitterter Brief an einen zukünftigen Mitarbeiter. 10. Einmontiertes grünes Seidenpapier in Blattform mit den „grünen“ Gedanken zur Firmenphilosophie: „Grün ist die Zuversicht“. 11. Broschüre als Beilage: Frau Pastor Madaus. Haussegen! Ein Kochbuch, oder: Wie man wohlschmeckend, gesund und sparsam kocht. (Reprint der Ausgabe Krefeld 1908 – 12 Seiten. 12. Reprint eines farbigen Werbeplakates (gefaltet) von 1930 der Firma Madaus. 13. Aus einem Behälter ausziehbare Porträts der „Fachleute der Betriebsleitung“ 14. Aufklappbare Hand, die einen nackten Hintern bedeckt. Die „Kehrseite“ als Doppelseite aufklappbar, darunter Werbung für das pflanzliche Darmregulans „Agiolax“ „Versuchen Sie nicht, Ihrer Werbeagentur auf schöpferischem Gebiet dreinzureden. Warum einen Löwen halten und dann selbst knurren! sagt Madaus“ (Schlusstext). Gestaltet wurde das Buch von der Werbeagentur Peter Selinka in Ravensburg. „Das Resultat ist eine Kombination von hohem Anspruch und Humor, als könnten Madaus’ Kunden einen Schuss Spaß im bitteren Ernst medizinischer Forschung gut gebrauchen. Für manche geht der Spaß vielleicht ein wenig zu weit, besonders für die Tierschützer und Gegner der Vivisektion … Dies bleibt eine Besonderheit des Buches, an die man sich sofort erinnert und die leider etwas von einem Werk ablenkt, das zu den bestgestalteten und innovativsten auf dem Gebiet der Firmen-Photobücher gehört“ (Parr u. Badger „The Photobook, II“, S. 196/197 mit Abbildungen); NDB XV,627. Rücken und Kanten etwas bestoßen. Originalschuber an den Kanten bestoßen.

EUR 280,-- 

50 Jahre Madaus: Eine aufgeschlossene Firma.
53581AB_1.jpg
53581AB_10.jpg
53581AB_12.jpg
53581AB_14.jpg
53581AB_2.jpg
53581AB_3.jpg
53581AB_4.jpg
53581AB_7.jpg
53581AB_9.jpg
HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate und Verlage | © 2006-2024 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.

Antiquitäten Katalog München Sammler Alte Drucke Buch

Bei uns finden Sie ein vielfältiges Angebot an Büchern, Graphiken, Ansichtskarten, Andachtsbildchen, Fotografien, Kalendern, Prospekten u.v.m.